Falk Lux 32 Testberichte

Falk Lux 32 Falk Lux 32 Falk Lux 32 Falk Lux 32 Falk Lux 32
Gesamturteil (1 Bewertung) 4 Sterne
Handhabung 4 Sterne
Preis 3.5 Sterne
Ausstattung 4.5 Sterne
Zielführung & Berechnung 4 Sterne
Produktdaten:
Displaygröße: 3 Zoll, Interner Speicher: 4GB, Externer Speicher: Micro SD Karten,, Akkulaufzeit: 6 Stunden, Kartenmaterial: 32, Auto: nein, Fahrrad: ja, Fußgänger: ja, LKW: nein
Händlerangabe vom 5. Juli 2015 22:56
ZUM ANBIETER »
von ebay.de inkl. Versandkosten

Testbericht von felix zum Falk Lux 32

Nach den guten Testergebnissen, die Falk mit seinen Outdoor Navigationsgeräten der LUX-Serie erhalten konnte, war ich schon sehr gespannt, mit welchen Besonderheiten das Falk Lux 32 aufwarten kann. Hier eine Kurzbeschreibung:

Nach meiner Bestellung hielt ich ein handliches Navigationsgerät in Händen, das topografische Karten anbietet, papierloses Geocaching ermöglicht und durch die Schutzart IPX 7 sogar wasserdicht ist. Im Lieferumfang fand ich eine robuste Halterung für mein Fahrrad und zum Anschluss an den Computer ein USB-Kabel beiliegend. Mit 230 g inklusive mitgelieferter Batterien ist das Outdoor Navigationsgerät erfreulich leicht.

Bedienung des Falk Lux 32

Ein Touchscreen macht die Bedienung einfach, erfordert jedoch unbekleidete Hände, was beim Outdoorvergnügen im Winter von Nachteil sein kann. Dennoch zeigt sich mir ein übersichtliches und leicht verständliches Menü, das ich ohne langes Studium der Bedienungsanleitung intuitiv bedienen kann. Ein Blick auf seine inneren Werte beweist, dass tatsächlich eine Outdoor-Karte Deutschland vorinstalliert ist. Vom Falk-Shop sind weitere Karten zu beziehen, die Urlaubsregionen in Europa beinhalten wie Österreich, Nord-Italien oder gar Mallorca, womit die meisten Reisenden keine Gründe mehr haben, auf Outdoor-Aktivitäten selbst im Spanienurlaub zu verzichten. Mich jedoch zieht es hinaus auf die Straßen meiner Heimatstadt: Ich will den Rundkurs ausprobieren.

Je nach körperlicher Beanspruchung kann ein persönliches Profil erstellt werden, das dem Navi hilft, den passenden Rundkurs auszusuchen. Entsprechend der Voreinstellungen überwindet die Strecke mehr oder weniger Höhenmeter. Nun noch die angestrebte Dauer und die Art der Fortbewegung eingeben und schon wird mir eine Strecke angezeigt, die ich in der vorgegebenen Zeit erledigen kann. Da ich im Flachland lebe, ist das Höhenprofil eher zu vernachlässigen, jedoch bevorzuge ich es, eher abgelegene Wege zu befahren anstelle von Hauptstraßen. In diesem Punkt konnte mich das Falk Lux 32 befriedigen.

Erster Erfahrungen mit dem Falk Lux 32

Nach meinen guten Einstiegserfahrungen möchte ich meinen nächsten längeren Trip mit dem Rad in anspruchsvolleren Regionen stattfinden lassen. Dafür habe ich mir bereits den Routenvorschlag durch ein deutsches Mittelgebirge anzeigen lassen. Die Vorschläge habe ich anhand  von Internetrecherche und klassischem Kartenmaterial überprüft und finde das Ergebnis überzeugend. Kommende Woche probiere ich mit einigen Freunden das Geocaching aus und bin schon jetzt davon überzeugt, dass mich das Falk-Navi Lux 32 nicht in die Irre führen wird.

Fazit: insgesamt ein überzeugender Helfer im Gelände. Sprachansage und Piepstöne sind nicht wirklich nach meinem Geschmack, sorgen jedoch für Aufmerksamkeit. Ansprechende und gut interpretierbare Karten beweisen, dass Falk etwas versteht, von dem, was sie tun. Einziger Nachteil: die Batterien. Auf dem Gipfel kann ich keine frischen erhalten! Da hätte ich mir gewünscht, es gäbe eine Möglichkeit, das Gerät auch über die Radnabe mit Strom zu versorgen.

felix hat den Falk Lux 32 Test am 03.04.2013 geschrieben.

Gesamturteil 4 Sterne
Handhabung 4 Sterne
Preis 3.5 Sterne
Ausstattung 4.5 Sterne
Zielführung & Berechnung 4 Sterne
Stärken
einfache Bedienung
schnelle Berechnung
robuste Halterung
Schwächen
Piepstöne
Falk Lux 32 Falk Lux 32 Falk Lux 32 Falk Lux 32 Falk Lux 32 Falk Lux 32 Falk Lux 32 Falk Lux 32 Falk Lux 32 Falk Lux 32 Falk Lux 32 Falk Lux 32 Falk Lux 32 Falk Lux 32 Falk Lux 32 Falk Lux 32 Falk Lux 32 Falk Lux 32 Falk Lux 32 Falk Lux 32 Falk Lux 32 Falk Lux 32 Falk Lux 32 Falk Lux 32 Falk Lux 32 Falk Lux 32 Falk Lux 32

Preisvergleich Falk Lux 32

Amazon Verfügbarkeit: nicht lieferbar
zzgl. Versandkosten: 0,00 €
0,00 €* aktuellen Preis anzeigen »
Amazon Verfügbarkeit: nicht lieferbar
zzgl. Versandkosten: 0,00 €
0,00 €* aktuellen Preis anzeigen »
Amazon Verfügbarkeit: nicht lieferbar
zzgl. Versandkosten: 0,00 €
0,00 €* aktuellen Preis anzeigen »
Amazon Verfügbarkeit: nicht lieferbar
zzgl. Versandkosten: 0,00 €
0,00 €* aktuellen Preis anzeigen »
Cyberport Verfügbarkeit: nicht lieferbar
zzgl. Versandkosten: 2,99 €
Sparen mit dem Cyberport Gutschein
364,90 €* aktuellen Preis anzeigen »
Cyberport Verfügbarkeit: nicht lieferbar
zzgl. Versandkosten: 2,99 €
Sparen mit dem Cyberport Gutschein
379,90 €* aktuellen Preis anzeigen »
ebay.de Verfügbarkeit: sofort lieferbar
zzgl. Versandkosten: 0,00 €
399,95 €* aktuellen Preis anzeigen »
1. Falk Ibex 30 Falk Ibex 30 (249,99 €*)4.5 Sterne
Das Navigationsgerät Falk Ibex 30 ist ausdrücklich als Outdoor-Navigationsgerät deklariert. Es ist vor allem für Wanderer, Radfahrer und E-Biker gedacht. Auf diese Gruppe ist auch das Kartenmaterial ausgerichtet: Das vorinstallierte Kartenmaterial für Deutschland deckt Testbericht lesen »
2. Falk Lux 22 Falk Lux 22 (189,95 €*)4 Sterne
Für das Falk Lux 22 Outdoor Navigationsgerät habe ich mich aus mehreren Gründen entschieden. Für mich als Sportler, erfüllt es alle Voraussetzungen, die ich an ein modernes Navigationsgerät stelle. Das Display ist mit 3 Zoll ist groß genug, um Details gut zu Testbericht lesen »
3. Falk Lux 32 Falk Lux 32 (399,95 €*)4 Sterne
Nach den guten Testergebnissen, die Falk mit seinen Outdoor Navigationsgeräten der LUX-Serie erhalten konnte, war ich schon sehr gespannt, mit welchen Besonderheiten das Falk Lux 32 aufwarten kann. Hier eine Kurzbeschreibung: Nach meiner Bestellung hielt ich ein handliches Testbericht lesen »
*Alle Angaben ohne Gewähr. Preis kann jetzt höher sein.
**Daten vom 5. Juli 2015 22:56. Preis kann jetzt höher sein.