Garmin nüvi 2545 LMT CE Testberichte

Garmin nüvi 2545 LMT CE Garmin nüvi 2545 LMT CE Garmin nüvi 2545 LMT CE Garmin nüvi 2545 LMT CE Garmin nüvi 2545 LMT CE
Gesamturteil (1 Bewertung) 4.5 Sterne
Handhabung 4.5 Sterne
Preis 4.5 Sterne
Ausstattung 4 Sterne
Zielführung & Berechnung 4.5 Sterne
Produktdaten:
Displaygröße: 5 Zoll, Interner Speicher: 2GB, Externer Speicher: Micro SD Karten, Akkulaufzeit: 2 Stunden, Kartenmaterial: 22, Auto: ja, Fahrrad: nein, Fußgänger: ja, LKW: nein
Händlerangabe vom 17. Dezember 2017 12:30
ZUM ANBIETER »
von Amazon inkl. Versandkosten

Testbericht von maximilian zum Garmin nüvi 2545 LMT CE

Vor einem Monat habe ich mir das Garmin nüvi 2545 LMT CE Navigationsgerät gekauft, um mit meiner Familie wohlbehalten im Urlaub anzukommen. Ich wohne im Norden Deutschlands und Ziel sollte Südtirol sein. Das Garmin nüvi 2545 LMT CE sollte mich also nicht nur durch ganz Deutschland führen, sondern auch über die zahlreichen Serpentinen Österreichs. Ich war gespannt, ob mich das Navi wohlbehalten zum Ziel bringen würde, und war am Ende positiv überrascht. 

Das Garmin nüvi 2545 LMT CE im Überblick

Das Garmin nüvi 2545 LMT CE wurde von NAVTEQ Traffic mit der 3D-Traffic-Technologie ausgestattet. Außerdem hat das Navigationsgerät 3D-Kreuzungsansichten, was mich positiv überraschte. Das Touchscreen-Display hat die Bedienung für mich enorm erleichtert. Ich empfand es als angenehm, keinen Stift zur Bedienung nutzen zu müssen, sondern einfach mit den Fingern zu navigieren. Das Garmin nüvi 2545 LMT CE bringt Kartenmaterial für 22 Länder in Zentraleuropa mit sich.

Einfache Handhabung dank Touchscreen und Text-to-Speech

Das Garmin nüvi 2545 LMT CE wurde mit einem berührungssensitivem Touchscreen ausgestattet. Dies bedeutet, dass kein festes Drücken auf das Display nötig ist, sondern bereits eine leichte Berührung mit der Fingerspitze ausreicht. Das Display nimmt hierbei jede Berührung wahr und die genaue Eingabe von Buchstaben funktioniert problemlos. Die Zieleingabe ist einfach und unkompliziert, nicht nur dank des Touchscreens, sondern auch wegen dem schnellen Suchalgorithmus und der Buchstabenausblendung. Als ich unser Ziel Bozen eingab, wurden bereits nach den ersten zwei Buchstaben alle nicht mehr möglichen Buchstaben ausgeblendet, sodass ich um so schneller die restlichen Buchstaben auf der Tastatur fand. So können selbst tippunerfahrene Nutzer ihr Ziel schnell eingeben. Der Suchalgorithmus ist so schnell und präzise, dass das Ziel nach der Eingabe sofort angezeigt wird. Die Text-to-Speech-Funktion ermöglichte, dass ich ohne Blickkontakt und mit beiden Händen sicher am Steuer, mit dem Garmin nüvi kommunizieren konnte.

Nach einer schnellen Berechnung zum Ziel

Die integrierte 3D-Traffic-Technologie hat mich auf der ganzen Linie überzeugt. Die Navigation lief schnell und unkompliziert ab. Auf dem Weg nach Bozen wurden mir nicht ein Mal sinnlose Strecken vorgeschlagen. Ein Highlight war für mich, dass Staus intelligent umfahren wurden. So dauert keine Fahrt länger als sie sollte.

Die Ausstattung des Garmin nüvi 2545 LMT CE

Das kleine Gerät bringt mehr Features mit, als man sich vorzustellen vermag. Zu der Ausstattung des Garmin nüvi 2545 LMT CE gehört auch nüMaps Lifetime. Dies beinhaltet ein unbegrenztes Verkehrsfunk-Abo und lebenslange Kartenupdates. Kartenupdates sind insofern wichtig, da sich Straßenverläufe ändern und neue Straßen hinzukommen. Die sonst kostenpflichtigen Updates erhält man mit dem Erwerb des Geräts gratis. Die Pivot-Funktion ermöglicht, dass man zwischen Quer- und Hochformat wechseln kann. Das Hochformat eignet sich besonders, wenn man das Garmin nüvi zu Fuß nutzt. Weiterhin sind ein Geschwindigkeitswarner, eine echte Fußgängernavigation, eine Diebstahlsicherung, ein Travel Kit und vieles mehr integriert.

Fazit: Ich bin von dem Garmin nüvi 2545 LMT CE auf der ganzen Linie überzeugt. Den ersten Test hat es mit Bravur bestanden und auch in den Wochen danach war ich im Alltag sehr zufrieden. Der einzige Kritikpunkt ist für mich das Design. Meiner Meinung nach hätte das Garmin nüvi 2545 LMT CE etwas moderner daherkommen können. Dies ändert allerdings nichts an der tadellosen Funktionsweise, weshalb ich das nicht als echte Einschränkung ansehe.

maximilian hat den Garmin nüvi 2545 LMT CE Test am 03.01.2013 geschrieben.

Gesamturteil 4.5 Sterne
Handhabung 4.5 Sterne
Preis 4.5 Sterne
Ausstattung 4 Sterne
Zielführung & Berechnung 4.5 Sterne
Stärken
schnelle Berechnung
lebenslange Kartenupdates
gutes Display
Schwächen
Design
Garmin nüvi 2545 LMT CE Garmin nüvi 2545 LMT CE Garmin nüvi 2545 LMT CE Garmin nüvi 2545 LMT CE Garmin nüvi 2545 LMT CE

Preisvergleich Garmin nüvi 2545 LMT CE

Amazon Verfügbarkeit: nicht lieferbar
zzgl. Versandkosten: 0,00 €
0,00 €* aktuellen Preis anzeigen »
Cyberport Verfügbarkeit: nicht lieferbar
zzgl. Versandkosten: 2,99 €
Sparen mit dem Cyberport Gutschein
110,90 €* aktuellen Preis anzeigen »
1. Garmin nüvi 2597LMT Garmin nüvi 2597LMT (143,96 €*)4.5 Sterne
Neben einigen weiteren renommierten Markenherstellern zählt die Marke Garmin bekanntermaßen mit zu den Marktführern im Bereich der professionellen Navigationssysteme. Mit dem nachfolgend einmal genauer vorgestellten Garmin nüvi 2597LMT möchte man ein besonders Testbericht lesen »
2. Garmin nüvi 3597LMT Garmin nüvi 3597LMT (262,00 €*)4.5 Sterne
Mit dem Garmin nüvi 3597LMT wollte ich mich auch endlich in die Liste derer aus meinem Freundeskreis einreihen, die sich allesamt schon ein neues Navigationsgerät geleistet hatten. Nach einer kurzen Recherche im Netz entschied ich mich dann für das besagte Modell aus dem Hause Testbericht lesen »
3. Garmin nüvi 140 T Garmin nüvi 140 T 4.5 Sterne
Da ich beruflich relativ häufig weitere Strecken zurücklege und teilweise auch im Ausland unterwegs bin, ist mein fest montiertes Navigationsgerät eigentlich permanent im Einsatz. Das eigentlich über tausend Euro teure Extra ist mittlerweile so veraltet, dass ich mir mit dem Testbericht lesen »
4. Garmin nüvi 3590LMT Garmin nüvi 3590LMT (357,99 €*)4.5 Sterne
Nachdem ich längere Zeit von Freunden vorgeschwärmt bekommen hatte, wie viele Vorteile ein Navigationssystem mit sich bringen würde, konnte ich nicht anders und entschied mich ebenfalls für ein solches Gerät. Bei meiner Recherche im Netz stoß ich auf das Garmin Testbericht lesen »
5. Garmin nüvi 150 LMT Garmin nüvi 150 LMT 4.5 Sterne
Der Hersteller Garmin zählt bekanntermaßen mit zu den führenden Produzenten von leistungsstarken Navigationsgeräten für den eigenen PKW. Ein Grund mehr, warum ich mich ausschließlich für diesen Anbieter interessierte. Nach einer längeren Recherche Testbericht lesen »
*Alle Angaben ohne Gewähr. Preis kann jetzt höher sein.