Medion E4445 Testberichte

Gesamturteil (1 Bewertung) 4 Sterne
Handhabung 3.5 Sterne
Preis 4.5 Sterne
Ausstattung 3.5 Sterne
Zielführung & Berechnung 4.5 Sterne
Produktdaten:
Displaygröße: 4.3 Zoll, Interner Speicher: 2GB, Externer Speicher: Micro SD Karten, Akkulaufzeit: 2 Stunden, Kartenmaterial: Europa 43 Länder, Auto: ja, Fahrrad: nein, Fußgänger: nein, LKW: nein
Bei diesem Produkt handelt es sich um ein Auslaufmodel. Hier finden Sie das Nachfolgemodel Medion GoPal E5255.

Testbericht von franz zum Medion E4445

Meine ersten Erfahrungen mit diesem Navigationssystem von Medion fallen insgesamt sehr positiv aus. Das Navi habe ich seit ca. ¼ Jahr. Die große Urlaubsfahrt nach Italien steht noch bevor. Aber ich habe schon ein paar Fahrten in Deutschland mit dem Medion E4445 mit guten Erfahrungen hinter mich gebracht.

Die Rechenleistung, das heist die Schnelligkeit wie eine Route berechnet wird fand ich als überdurchschnittlich schnell. In Zahlen bedeutete das Strecke Berlin – Hamburg in 4 Sekunden. Das ist doch wirklich schnell. Auch wenn man die Originalstrecke wegen unvorhergesehenen Störungen, wie Stau oder Sperrung, verlassen muss, bekommt man vor der nächsten Kreuzung den Befehl, wo man langzufahren hat. Auch das Design ist nicht schlecht und ist für mich ansprechend. Die Zieleingabe am Touchscreen Display ist was mich ein wenig nervt. Entweder liegt es an meinen dicken Fingern oder an meiner Dummheit. Am besten funktioniert die Eingabe jedenfalls mit einem Stift. Nicht sinnvolle Buchstabenkombinationen werden nicht angezeigt, so das man nicht unbedingt die kompletten Namen der Straßen oder Ortschaften eingeben muss.

Das Highlight diese Gerätes den Tunnel Assistent habe ich leider noch nicht ausprobieren können. Damit soll ja eine Orientierung im Tunnel auch ohne GPS Signal möglich sein. Ich werde es auf jeden Fall bei meiner Resise nach Italien ausgiebig testen. Da gibt es ja genügend Tunnel.

Weiterhin ist ein Travel Guide integriert. In Hamburg hat er mir schon gute Dienste erwiesen und mir so eine Stadtrundfahrt mit Erklärungen erspart.

Für die etwas zu schnell Fahrer sei noch erwähnt das sich sein Geschwindigkeitsratgeber auch an Bord befindet. Da kann man da verschiedene Warnstufen einstellen. Spart bestimmt den ein oder anderen Strafzettel.

Fazit: Gutes Navigationsgerät von Medion mit sehr guten Presi-Leistungsverhältnis.  

franz hat den Medion E4445 Test am 27.07.2011 geschrieben.

Gesamturteil 4 Sterne
Handhabung 3.5 Sterne
Preis 4.5 Sterne
Ausstattung 3.5 Sterne
Zielführung & Berechnung 4.5 Sterne
Stärken
Preis-Leistungsverhältnis
schnelle Routenberechnung
TMCpro
Schwächen
Klang

Preisvergleich Medion E4445

Keine Tests vorhanden. Jetzt einen Testbericht schreiben.