Gebraucht Navi Kauf - Vorsicht ist geboten

Geschrieben am 21. October 2012 um 12:56 von Lars Heine

Beim Kauf von gebrauchten Navis ist erhöhter Vorsicht geboten. Das bestätigen die neusten Meldungen von Auto Bild.

Festeingebaute Navis vorrangig betroffen

Hauptsächlich aber ging die Untersuchung auf festverbaute Navis aus VW Modellen. Die festverbauten Navis der Marken RNS 310 und 510 sind überaus gefragt und preislich immer weit über den mobilen Navigationsgeräten angesiedelt. Die o.g. Autozeitung gab aus sicherer Quelle zu verstehen das diese Navis, die bei Ebay verkauft worden, sogar zu 90 % gestohlen waren. Um das genau zu überprüfen wurden einige Testkäufe durchgeführt und das Ergebnis wurde so bestätigt.

Dazu wurden von den dubiosen Verkäufern verwaiste Ebay-Konten geknackt und gestohlene Navis aus den Niederlanden, Belgien, Tschechien oder Frankreich verkauft. Mit dieser Maßnahme sollten die illegale Herkunft der Geräte verschleiert werden. Die Preise der gebrauchten Geräte lagen zwischen 600-1000 Euro.

Dies ist auch kein Wunder, wenn man sich solch ein Gerät bereits in weniger als 1 Minute mit ein wenig Übung aus einem Fahrzeug holen kann. Die VW Navis sind aber auch nur mit 4 Torx Schrauben befestigt und diese lassen sich mit einem Mini Akkuschrauber innerhalb kürzester Zeit lösen. Dann nur noch die Kabel ab und das wars schon. Der ganze Vorgang soll lt. Auto Bild nicht mal 60 Sekunden dauern. 

Fazit:

Einfachste Maßnahme, ist es die normaler weise verbauten Torx-Schrauben gegen andere zu ersetzen, zum Beispiel schrauben wo man einen Imbusschlüssel benötigt. Aber auch eine Alarmanlage für die Innenraumüberwachung schützt jeden Besitzer vor solch unliebsamen Überraschungen.

Weiteres zu Gebraucht Navi Kauf - Vorsicht ist geboten

Becker präsentiert auf der IFA die neuen 7 Zoll Navis
Becker präsentiert auf der IFA die neuen 7 Zoll Navis
12. September 2013 16:32 von Thomas Hillger
Das IFA Highlight 2013 von den Becker Navigationsgeräten sind die neuen 7 Zoll Navis. Es wird zwei verschiedene Geräte geben. Das Becker Ready 70 LMU und das Transit 70 LMU. Das Transit richtet sich hauptsächlich an die Nutzer im LKW und Wohnmobilen. Das weiter »
Becker Revo.1 – Beckers neustes Navi im tollen Smartphone Look
Becker Revo.1 – Beckers neustes Navi im tollen Smartphone Look
03. May 2013 18:13 von Thomas Hillger
Becker hat ein neues Navi auf den Markt gebracht, welches den  Bildschirm vom eigentlichen Navigationsmodul trennt. Durch dieses modulare Konzept ist der Touchscreen besonders dünn  und sieht sehr edel aus. Er ist damit dünner als ein Iphone. weiter »
Zwei neue Einsteiger Navis von Becker - neue Ready 50 Modelle
Zwei neue Einsteiger Navis von Becker - neue Ready 50 Modelle
17. April 2013 07:25 von Marco Hillger
Bei den Navigationsgeräten von Becker  kommen 2 neue Einsteiger Navis im Mai auf den Markt. Es handelt sich um das Becker Ready 50 EU20 und das  Becker Ready 50 EU20 LMU. Beides sind Geräte mit einem 5 Zoll Monitor und Kartenmaterial für 20 weiter »
Falk Lux 22 und 32 ab Ende März erhältlich
Falk Lux 22 und 32 ab Ende März erhältlich
20. March 2013 12:29 von Marco Hillger
Ab Ende März kommen 2 neue Outdoor Navis von Falk auf den Markt. Es handelt sich um neue Geräte der Lux Serie. Falk brauchte dabei kaum Veränderungen vornehmen und konnte auf die bisherigen Modelle was die Robustheit und Zuverlässigkeit betraf gut weiter »
Navigation mit Smartphone für Blinde und Sehschwache
Navigation mit Smartphone für Blinde und Sehschwache
05. February 2013 17:00 von Thomas Hillger
Wissenschaftler und Experten arbeiten an einer neuen Navigationsmöglichkeit via Smartphone für Blinde und Sehschwache. Die Schwierigkeit und Herausforderung ist die Präzision und Genauigkeit einer Navigation mit einem Smartphone. Bisher vertrauen Blinde weiter »