Google Maps ab 2012 kostenpflichtig?

Geschrieben am 31. October 2011 um 09:26 von Lars Heine

Google kündigte an das die Webseiteneinbindung für Google Maps im nächsten Jahr unter bestimmten Voraussetzungen kostenpflichtig wird. Eigentlich sollte diese Einschränkung bereits ab Oktober diesen Jahres gelten, aber nun soll es ab Anfang 2012 Wirklichkeit werden. Ein Monat vor dem wirksam werden dieser Neuerung will Google aber explizit noch einmal darauf aufmerksam machen. Diese Einschränkung trifft allerdings nur Webseiten mit höheren Traffic. Für die Webseitenbetreiber die eine Karte von Google Maps zur Auffindung ihres Geschäftes, Restaurants oder Hotel einbinden und die Zahl der Aufrufe 25.000/Tag nicht überschreitet, wird der Dienst immer noch kostenlos sein. Bei einer Überschreitung dieser Zahl wird Google eine Warnung herausgeben. Es wird dann eine Aufforderung Google’s geben. Entweder soll man dann den Traffic reduzieren oder man muss die zusätzlichen Aufrufe über 25.000 bezahlen.

Weiterhin wird Google eine so genannte "Styled Maps" anbieten. Das werden dann spezielle angepasste Karten sein. Leider kann ich Euch darüber noch nicht mehr sagen, aber wenn die Begrenzung bei dieser Karte schon bei 2.500 Aufrufen pro Tag ist, kann man davon ausgehen, dass diese Karten schon etwas Besonderes sein müssen. Auch bei dieser Variante gilt, wer über die Zugriffszahlen von 2.500/Tag kommt wird von Google aufgerufen die Aufrufe einzuschränken, oder muss die zusätzlichen Abrufe bezahlen. Über Preise dafür kann ich noch nichts sagen, werde Euch zu gegebener Zeit darüber in Kenntnis setzen.

Gemeinnützigen Organisationen, sowie nicht kommerzielle Angebote, bietet Google auch weiterhin seinen kostenlosen Map Dienst an.

Weiteres zu Google Maps ab 2012 kostenpflichtig?

Becker präsentiert auf der IFA die neuen 7 Zoll Navis
Becker präsentiert auf der IFA die neuen 7 Zoll Navis
12. September 2013 16:32 von Thomas Hillger
Das IFA Highlight 2013 von den Becker Navigationsgeräten sind die neuen 7 Zoll Navis. Es wird zwei verschiedene Geräte geben. Das Becker Ready 70 LMU und das Transit 70 LMU. Das Transit richtet sich hauptsächlich an die Nutzer im LKW und Wohnmobilen. Das weiter »
Becker Revo.1 – Beckers neustes Navi im tollen Smartphone Look
Becker Revo.1 – Beckers neustes Navi im tollen Smartphone Look
03. May 2013 18:13 von Thomas Hillger
Becker hat ein neues Navi auf den Markt gebracht, welches den  Bildschirm vom eigentlichen Navigationsmodul trennt. Durch dieses modulare Konzept ist der Touchscreen besonders dünn  und sieht sehr edel aus. Er ist damit dünner als ein Iphone. weiter »
Zwei neue Einsteiger Navis von Becker - neue Ready 50 Modelle
Zwei neue Einsteiger Navis von Becker - neue Ready 50 Modelle
17. April 2013 07:25 von Marco Hillger
Bei den Navigationsgeräten von Becker  kommen 2 neue Einsteiger Navis im Mai auf den Markt. Es handelt sich um das Becker Ready 50 EU20 und das  Becker Ready 50 EU20 LMU. Beides sind Geräte mit einem 5 Zoll Monitor und Kartenmaterial für 20 weiter »
Falk Lux 22 und 32 ab Ende März erhältlich
Falk Lux 22 und 32 ab Ende März erhältlich
20. March 2013 12:29 von Marco Hillger
Ab Ende März kommen 2 neue Outdoor Navis von Falk auf den Markt. Es handelt sich um neue Geräte der Lux Serie. Falk brauchte dabei kaum Veränderungen vornehmen und konnte auf die bisherigen Modelle was die Robustheit und Zuverlässigkeit betraf gut weiter »
Navigation mit Smartphone für Blinde und Sehschwache
Navigation mit Smartphone für Blinde und Sehschwache
05. February 2013 17:00 von Thomas Hillger
Wissenschaftler und Experten arbeiten an einer neuen Navigationsmöglichkeit via Smartphone für Blinde und Sehschwache. Die Schwierigkeit und Herausforderung ist die Präzision und Genauigkeit einer Navigation mit einem Smartphone. Bisher vertrauen Blinde weiter »