IBEX Cross – Falk verbindet Outdoor Navigation mit Auto Navigation

Geschrieben am 11. September 2011 um 06:56 von Marco Hillger

Falk hat mit dem IBEX Cross versucht Outdoor Navogation mit der Navigation für Ihr Auto zu verbinden. Auf der IFA konnte ich mir einen ersten Eindruck verschaffen, in wie weit dies Falk geschafft hat. 

Das Aussehen des Navis verspricht schon viel, es sieht sehr hochwertig und vor allem ist es so durch eine umlaufende Gummierung eingepackt, das es einen Sturz ohne Probleme überstehen dürfte. Das Display ist 3,5 Zoll groß und gewährleistet mit dieser Größe auch exaktes bedienen und vor allem auch eine gute Draufsicht. Das es wasserdicht ist, ist wohl selbstverständlich wenn es sich um ein Outdoor Gerät handelt. Das Cross beherrscht auch die Geocaching Funktion. Auf Deutsch sagt man Schnitzeljagd. Das erspart das lästige Ausdrucken von Karten, die in der freien Natur schnell nicht mehr lesbar sind. Ausgeliefert wird das IBEX Cross mit einer Fahrrad- und Auto Halterung.

Ebenfalls sind aktuelle Rad- und Wanderkarten der sogenannten DACH (Deutschland, Österreich, Schweiz) Regionen vorinstalliert.Die Ansicht der ausgewählten Fahrradtour auf dem Display ist erstklassig. Für das Auto sind auch alle Straßenkarten derselben Region installiert. Auch muss der Autofahrer nicht auf bekannte Features wie, Fahrspurassitent, TMC und Geschwindigkeitswarner verzichten. Alle Ansagen werden klar und deutlich auch als Sprachansage angeboten. So bleibt auch nach dem Sportler nach seinen  Aktivitäten eine entspannte navigierte Fahrt nach Hause. Der IBEX Cross lässt sie auch in Bezug auf Bus und Bahn nicht im Stich. Das Gerät hält für mehr als 60 Städte den öffentlichen Nahverkehr für Sie bereit. Das ist schon sensationell und praktisch.

Lieferbar wird das IBEX Cross ab November sein. Der Preis stand noch nicht fest. Auf jeden Fall werde ich dieses Gerät noch einen Praxistests unterziehen, denn es macht süchtig nach viel Radfahren.

Weiteres zu IBEX Cross – Falk verbindet Outdoor Navigation mit Auto Navigation

Becker präsentiert auf der IFA die neuen 7 Zoll Navis
Becker präsentiert auf der IFA die neuen 7 Zoll Navis
12. September 2013 16:32 von Thomas Hillger
Das IFA Highlight 2013 von den Becker Navigationsgeräten sind die neuen 7 Zoll Navis. Es wird zwei verschiedene Geräte geben. Das Becker Ready 70 LMU und das Transit 70 LMU. Das Transit richtet sich hauptsächlich an die Nutzer im LKW und Wohnmobilen. Das weiter »
Becker Revo.1 – Beckers neustes Navi im tollen Smartphone Look
Becker Revo.1 – Beckers neustes Navi im tollen Smartphone Look
03. May 2013 18:13 von Thomas Hillger
Becker hat ein neues Navi auf den Markt gebracht, welches den  Bildschirm vom eigentlichen Navigationsmodul trennt. Durch dieses modulare Konzept ist der Touchscreen besonders dünn  und sieht sehr edel aus. Er ist damit dünner als ein Iphone. weiter »
Zwei neue Einsteiger Navis von Becker - neue Ready 50 Modelle
Zwei neue Einsteiger Navis von Becker - neue Ready 50 Modelle
17. April 2013 07:25 von Marco Hillger
Bei den Navigationsgeräten von Becker  kommen 2 neue Einsteiger Navis im Mai auf den Markt. Es handelt sich um das Becker Ready 50 EU20 und das  Becker Ready 50 EU20 LMU. Beides sind Geräte mit einem 5 Zoll Monitor und Kartenmaterial für 20 weiter »
Falk Lux 22 und 32 ab Ende März erhältlich
Falk Lux 22 und 32 ab Ende März erhältlich
20. March 2013 12:29 von Marco Hillger
Ab Ende März kommen 2 neue Outdoor Navis von Falk auf den Markt. Es handelt sich um neue Geräte der Lux Serie. Falk brauchte dabei kaum Veränderungen vornehmen und konnte auf die bisherigen Modelle was die Robustheit und Zuverlässigkeit betraf gut weiter »
Navigation mit Smartphone für Blinde und Sehschwache
Navigation mit Smartphone für Blinde und Sehschwache
05. February 2013 17:00 von Thomas Hillger
Wissenschaftler und Experten arbeiten an einer neuen Navigationsmöglichkeit via Smartphone für Blinde und Sehschwache. Die Schwierigkeit und Herausforderung ist die Präzision und Genauigkeit einer Navigation mit einem Smartphone. Bisher vertrauen Blinde weiter »