Kostenfalle Navigation– damit können Sie mit ihrem Smartphone böse Überraschungen erleben

Geschrieben am 14. October 2011 um 06:07 von Thomas Hillger

Wer denkt mit einem Smartphone ist eine grenzenlose, ständige und immer stets aktuelle Navigation gegeben, der hat sich getäuscht wenn er einiges nicht dabei beachtet. Das jüngste Beispiel machte dazu vor kurzem große Schlagzeilen.

Ein junger Mann kaufte sich ein günstiges Smartphone und schloss einen Datentarif ab der sich nach dem verbrauchten Daten richtet. Auf dem Handy befand sich eine Navigationssoftware, die sich nach dem anschalten des Handys selbstständig aktualisierte. Mit der ersten Rechnung an den Besitzer des Smartphone kam auch der Schock über die Höhe der Rechnung. Die Höhe der Rechnung betrug 11.500 €. Der Kunde traute seinen Augen nicht und nahm das überhaupt nicht ernst und bezahlte diese Forderung nicht. Daraufhin klagte der Mobilfunkanbieter gegen den Besitzer und forderte sein Geld ein. 

Das Oberlandesgericht Schleswig wies diese Klage vom 15.09.2011 (Az. 16 U 140/10) größtenteils ab und gab dem Kunden größtenteils Recht. Es wurde eindeutig durch die Richter herausgearbeitet, das der Mobilfunk Anbieter den Kunden vor dieser Kostenfalle hätte warnen müssen. Weiterhin wurde klar gestellt, das der Mobilfunkanbieter seine Fürsorgepflicht verletzt hatte und er damit nur Anspruch auf die „normalen Kosten“ aus dem Mobilfunkvertrag hat.

Zu guter Letzt brauchte der Kunde nur 36 € zahlen und der Mobilfunkanbieter hatte die Kosten des Verfahrens zu tragen.

Weiteres zu Kostenfalle Navigation– damit können Sie mit ihrem Smartphone böse Überraschungen erleben

Becker präsentiert auf der IFA die neuen 7 Zoll Navis
Becker präsentiert auf der IFA die neuen 7 Zoll Navis
12. September 2013 16:32 von Thomas Hillger
Das IFA Highlight 2013 von den Becker Navigationsgeräten sind die neuen 7 Zoll Navis. Es wird zwei verschiedene Geräte geben. Das Becker Ready 70 LMU und das Transit 70 LMU. Das Transit richtet sich hauptsächlich an die Nutzer im LKW und Wohnmobilen. Das weiter »
Becker Revo.1 – Beckers neustes Navi im tollen Smartphone Look
Becker Revo.1 – Beckers neustes Navi im tollen Smartphone Look
03. May 2013 18:13 von Thomas Hillger
Becker hat ein neues Navi auf den Markt gebracht, welches den  Bildschirm vom eigentlichen Navigationsmodul trennt. Durch dieses modulare Konzept ist der Touchscreen besonders dünn  und sieht sehr edel aus. Er ist damit dünner als ein Iphone. weiter »
Zwei neue Einsteiger Navis von Becker - neue Ready 50 Modelle
Zwei neue Einsteiger Navis von Becker - neue Ready 50 Modelle
17. April 2013 07:25 von Marco Hillger
Bei den Navigationsgeräten von Becker  kommen 2 neue Einsteiger Navis im Mai auf den Markt. Es handelt sich um das Becker Ready 50 EU20 und das  Becker Ready 50 EU20 LMU. Beides sind Geräte mit einem 5 Zoll Monitor und Kartenmaterial für 20 weiter »
Falk Lux 22 und 32 ab Ende März erhältlich
Falk Lux 22 und 32 ab Ende März erhältlich
20. March 2013 12:29 von Marco Hillger
Ab Ende März kommen 2 neue Outdoor Navis von Falk auf den Markt. Es handelt sich um neue Geräte der Lux Serie. Falk brauchte dabei kaum Veränderungen vornehmen und konnte auf die bisherigen Modelle was die Robustheit und Zuverlässigkeit betraf gut weiter »
Navigation mit Smartphone für Blinde und Sehschwache
Navigation mit Smartphone für Blinde und Sehschwache
05. February 2013 17:00 von Thomas Hillger
Wissenschaftler und Experten arbeiten an einer neuen Navigationsmöglichkeit via Smartphone für Blinde und Sehschwache. Die Schwierigkeit und Herausforderung ist die Präzision und Genauigkeit einer Navigation mit einem Smartphone. Bisher vertrauen Blinde weiter »