TomTom Go Live 825 Europe

Geschrieben am 13. September 2011 um 06:31 von Lars Heine

Es ist schon einige Zeit auf dem Markt, um genau zu sein seit Mai diesen Jahres, aber ich hatte das Navi noch nicht in der Hand um eine News diesbezüglich zu verfassen. Der Hersteller verspricht ja einschalten und abfahren. Eine Bedienungsanleitung liegt dem Gerät auch nicht bei, aber das ist ja heutzutage schon normal.



Das TomTom Go Live startet nach dem Einschalten eine kurze Einführungstour. Danach ist es wirklich kein Problem sich in dem aufgeräumten Menü zu Recht zu finden. Das Touch Screen welches TomTom verwendet benötigt zwar etwas mehr Druck als die anderen Hersteller, aber ich empfand es als nicht störend. Auch die Sprachsteuerung funktionierte gut. Gut gelöst fand ich die Halterung an der Frontscheibe, vor allem deshalb weil kein zusätzliches TMC Kabel benötigt wird. TomTom verwendet eine SimKarte für die angebotenen Live Services. Das bedeutet im ersten Jahr fallen keine Kosten für diesen Service an. Hier kann man sehen ob dieser Service zu einem passt. Die Berechnung der Strecken erfolgt in schneller Geschwindigkeit, auch bei verlassen der Strecke wird einem schnell eine Alternative vorgeschlagen.

Insgesamt macht das TomTom Go Live 825 Europe genau das was man möchte schnell und zuverlässig, ein empfehlenswertes Gerät.

Weiteres zu TomTom Go Live 825 Europe

Becker präsentiert auf der IFA die neuen 7 Zoll Navis
Becker präsentiert auf der IFA die neuen 7 Zoll Navis
12. September 2013 16:32 von Thomas Hillger
Das IFA Highlight 2013 von den Becker Navigationsgeräten sind die neuen 7 Zoll Navis. Es wird zwei verschiedene Geräte geben. Das Becker Ready 70 LMU und das Transit 70 LMU. Das Transit richtet sich hauptsächlich an die Nutzer im LKW und Wohnmobilen. Das weiter »
Becker Revo.1 – Beckers neustes Navi im tollen Smartphone Look
Becker Revo.1 – Beckers neustes Navi im tollen Smartphone Look
03. May 2013 18:13 von Thomas Hillger
Becker hat ein neues Navi auf den Markt gebracht, welches den  Bildschirm vom eigentlichen Navigationsmodul trennt. Durch dieses modulare Konzept ist der Touchscreen besonders dünn  und sieht sehr edel aus. Er ist damit dünner als ein Iphone. weiter »
Zwei neue Einsteiger Navis von Becker - neue Ready 50 Modelle
Zwei neue Einsteiger Navis von Becker - neue Ready 50 Modelle
17. April 2013 07:25 von Marco Hillger
Bei den Navigationsgeräten von Becker  kommen 2 neue Einsteiger Navis im Mai auf den Markt. Es handelt sich um das Becker Ready 50 EU20 und das  Becker Ready 50 EU20 LMU. Beides sind Geräte mit einem 5 Zoll Monitor und Kartenmaterial für 20 weiter »
Falk Lux 22 und 32 ab Ende März erhältlich
Falk Lux 22 und 32 ab Ende März erhältlich
20. March 2013 12:29 von Marco Hillger
Ab Ende März kommen 2 neue Outdoor Navis von Falk auf den Markt. Es handelt sich um neue Geräte der Lux Serie. Falk brauchte dabei kaum Veränderungen vornehmen und konnte auf die bisherigen Modelle was die Robustheit und Zuverlässigkeit betraf gut weiter »
Navigation mit Smartphone für Blinde und Sehschwache
Navigation mit Smartphone für Blinde und Sehschwache
05. February 2013 17:00 von Thomas Hillger
Wissenschaftler und Experten arbeiten an einer neuen Navigationsmöglichkeit via Smartphone für Blinde und Sehschwache. Die Schwierigkeit und Herausforderung ist die Präzision und Genauigkeit einer Navigation mit einem Smartphone. Bisher vertrauen Blinde weiter »